mondgebet

hast du den mond gesehenhabe meine geschichte in seinem lichtkleines geschenk dem körperkleine lüge dem hirnnie wieder schweres werde leichtes…

Kaltduscherin

Gestern in der Schule meines Kindes hat ein Schrifststeller sein neues Kinderbuch vorgestellt. Ich kannte ihn von früher und erzählte…

Sachen gibt´s

Dingedie ich auf der Straße findeüberwindenDas Loslassen des VorbesitzersDie Neugier des NeubesitzersDazwischen die Zeitsie werden meinSo reisen die Sachen manchmal…

Biete mir bitte andie Wahrheit zu sageneine milde, raschelnde, nutzbringende.Weil meine Finger vom Rauch ausgetrocknet sindPünktchen am Gesicht eingetitschtBeine vor…

Ohne Grund

Der Abend war hellgrünWie die Botschaft der neuen WegbegleiterinnenDer Frieden fest,wie jeder Zentimeter der Luft.Dein Minzekussstolperte ohne Grundan meinem Mund.

Ich tauche in meinen Regen ein

Noch vor kurzem hast du mit deiner ganzen Wildheit geregnetjetzt bist du eine Erinnerung im Rascheln des PapiersDas genieße ichdass…

Ich weiß nicht

Heute Nacht hast du vergessen dass ich hier bin.Als ich reinkam, knarrte esdu stehst fluchtartig und erschrocken, zitterstan die Einsamkeit…

All-ein-sein

Hänge Symbole überall an mir, Symbole des Windes,der Kalkulierbarkeit des Lebens, der singenden Tempelnächte. Auf erdigen Pfaden sind indische Hände,…

Manchmal vor dem Schlafen

Ich erstelle den Regen mit Mustern auf dem PapierLocken meiner Kraft schwindenmachen Wortfehler, manche Buchstaben geben mich in den Traum…

Manchmal fortlaufend

Der Regen gießt Steineim Zimmer in dem ich mich nicht fühlenicht erinnerewo ich nie warund wo es mich nicht gibt.In…

Überraschung ist Energie

Ich komme zurück zu meinen GedichtenBedanke michDem Koffein?Der Liebe die vor ein Paar Stunden geschah?Überraschung ist Energie

Du gehst

Höre wie dir das Lachen an Zähnen ausrutschtwie Noten eines süchtigen NotenbuchsIch bekomme Formen einer Burgund ZöpfeAus schwarzen schützenden Vorhängenmuster´ich…

Der Harschrascharsch

Gestern habe ich ein neues Wort erfunden. Das glaube ich zumindest. Das Wort beschreibt jemanden, der zu schnell (rasch), harsch…

Am Glas

Dieses Land bindet mir das Herzmit einem unerklärlichen Blut.Finger flimmern unterm gelben WindSüdenRauchTraum über die Natur, Erde, MenschAtemJeder Moment ist…

Manchmal

Manch mal kann ich mich nicht entwundernwas für ein Erbwesen ich in mir trageEin träges, verqualmtes, schweres,das mich an die…

Resonanz

Der Morgen steigt die Wand hinabmacht Rustikakleine aber intimeResonanz mit der weissen Zukunft

Bestandsaufnahme

Ok, die Frust war da. Lies sie nicht so schnell aus dem Bett. Sie schläft am Boden, hart, tut gut.…

Die Hand bricht den Astzweier lebenserfahrenen Mirabellen.Tut ihn in die Wase.

Er hätte…

Aus der Reihe: Notizen über den Tod Wir lernten uns in einem Punk Konzert Ende 80-er kennen, aber, wenn ich…

Liebe entsteht durch Melodie der innersten Stimme Liebe ist Zeit überschüttet mit HimmelwellenKörper finden sichda wo der Verstand in der…

Weiss

Mit der Körperkraft falle ich hineinzwischen Windzwischen SchneeDadurch sehe ich dein Gesicht nichtDu wirst das Weisse.Am Rücken spürte ich nur…

Ich weiß

Ich weiß, dass wird ein gutes Jahrdas weiß ich weil der Nebel die Nachtvorhänge durchbricht weil die Augen der Menschen…

in sich hi­n­ein­hor­chen

Lang gespielte Melodien werde ich ausstreuenim Innersten leiseim Inneren langsamin mir, gewiss. Alle umgebende Äste werde ich verbarikadieren.Die, die voll…

Anwesen meines Wesens

Geh´ich zur Ecke der Weltaus welcher ich mich selbst sehen werde?Oder gehe ich dahin wodie Tage mit purpurroten Augen erwachen?Werde…

Ich fühle mich wie Zucker

Ich guckeAn mir bauen sich die BienenMit ihrem FleißIhrer DiligenzDer Honig fließt manchmalNacken hinunterBis zur Erdewo der Duft und Süsse…

Die Musik der Zeit

Wo habe ich die Worte verloren?Im Zwischenraum und in der Zwischenzeit des LebensAntworten gesammeltauf nicht gestellte Fragen.Die Musik der Zeit…

ja?

sonntagslächeln verschwanden im montagmorgen der nicht so toll anfing und das wetter unbestimmt erschien die unsicherheit erweckend die sonne so…

Ich könnte ein Gedicht schreibenüber Tage die mich ins Leben zurückbrachten.Auf der Grenze zwischen der PoleIn der Dehnbarkeit des Körpers…

Sehnsüchte

Du drehtest dich langsam umFlüstertest wie der SchneeGibt es eine kraftvollere Sehnsuchtals Nähe berührt durch Ferne? Demutig schlossest du die…

Der Traum einer Gurke

Eine Gurke hat mal geträumtalles wäre komplett verräumtDas hat sie aus der Bahn geworfenund sie suchte nach Birnen, homöomorphen.Gefunden hat…

Lila

In deinem Auge sah ich einen Schlunddie ängstliche Neugier zog mich dazu an.Ein lila langandauernder AbgrundBeendete da, wo sich die…

Überraschte Gesichter

Durch Rauch kreiert, im Kreis irgendwelcher GesichterVergesse ich ihre WorteUnd schiffe mit meinen.Nur Bewegungen rund um mich wähle ich Mit…

Das Glück ist in der Null

Ich weiß nicht ob ich ein glückliches Gedicht schreiben kann.Heute fühle ich mich glücklich und unglücklich.Zerfleder´den Raum mit der Schwärze…

Mundherzen

Ganz lange erlebe ichwerde sanftmütigentferne michDie Sachen schwinden in den Herzen.Herzen,in den Mündern platzen. ______________________________________________________________ Dugo ću proživljavatimirit seodalečivatia stvari…

Schön und erhaben

Dass Petersilie über Kartoffeln nicht frisch gehackt war, genau so wie der Knoblauch, hat es ihm nicht gut gefallen. Sie…

Bekehren

Wir werden durchleben. Verleben und überleben.Mit aus Meeresgeysiren emporlodernden Kirschenverschmelzen.Ich werde im weissen Sari rausschwimmenBis zur WandlungIch werde mich zum…

Da an jener Stelle, an jenem Ort

Verrückte enge Schuheführen mich in die Kaschemmen Entlang der Wirbelsäulevertragen mich die seltsamen Warteräume Ich bin hier aber nicht daselbstGenauso…

Er, Barke

Er ist wie eine Barkedie mich empfängt im etwas was ich kennewovon ich mich nicht schäme ________________________________________________________ On je kao…

Als ob und wie ein

Als ob ich mich verabschiedeaber alle sind noch dasie übertragen mich ins Leben Als ob ich mich beerdigein der Liebe…

Präsenz

Wenn ich traurig bin und in der Großstadt raus gehe, verbinde ich mich mit Relikten der Natur im Beton. Höre…

Meridiane des Sinns

Eine Labsal ist nich in SichtEine Insel auch nichtDer Wind öffnet sich wildBeim Weggehen nehmen wir eine Abkürzung Wohin Ich…

Jeden dritten Tag

Weißt du in welcher Stadt du lebst?mit wie vielen küsst du dich?wie ist das Licht am Morgen?und ob es das…

Zeichnungspoesie

Ein wenig nervös schreib ich deinen Namen.Dann zeichne ich, schönsollessein möchtend.Da sind zu viele aufgeblasene Balons(stelle ich in einem Moment…

Bezvremenski

Du folgst mir der Sonne hinterher gehend.Fühlst dass es mich gibttief im Herzen der Erde. Dein Lied fange ichMit meinem…

Über den Menschen

Der Gedanke über ihnentwickelte sich nicht wie Liebespoesienicht wie eine StörungEr war dader Gedanke über ihnüber den Menschensimpel und sauberwie…