Ich weiß

Ich weiß, dass wird ein gutes Jahrdas weiß ich weil der Nebel die Nachtvorhänge durchbricht weil die Augen der Menschen … Mehr

in sich hi­n­ein­hor­chen

Lang gespielte Melodien werde ich ausstreuenim Innersten leiseim Inneren langsamin mir, gewiss. Alle umgebende Äste werde ich verbarikadieren.Die, die voll … Mehr

Anwesen meines Wesens

Geh´ich zur Ecke der Weltaus welcher ich mich selbst sehen werde?Oder gehe ich dahin wodie Tage mit purpurroten Augen erwachen?Werde … Mehr

Ich fühle mich wie Zucker

Ich guckeAn mir bauen sich die BienenMit ihrem FleißIhrer DiligenzDer Honig fließt manchmalNacken hinunterBis zur Erdewo der Duft und Süsse … Mehr

Die Musik der Zeit

Wo habe ich die Worte verloren?Im Zwischenraum und in der Zwischenzeit des LebensAntworten gesammeltauf nicht gestellte Fragen.Die Musik der Zeit … Mehr

ja?

sonntagslächeln verschwanden im montagmorgen der nicht so toll anfing und das wetter unbestimmt erschien die unsicherheit erweckend die sonne so … Mehr

Ich könnte ein Gedicht schreibenüber Tage die mich ins Leben zurückbrachten.Auf der Grenze zwischen der PoleIn der Dehnbarkeit des Körpers … Mehr

Sehnsüchte

Du drehtest dich langsam umFlüstertest wie der SchneeGibt es eine kraftvollere Sehnsuchtals Nähe berührt durch Ferne? Demutig schlossest du die … Mehr

Der Traum einer Gurke

Eine Gurke hat mal geträumtalles wäre komplett verräumtDas hat sie aus der Bahn geworfenund sie suchte nach Birnen, homöomorphen.Gefunden hat … Mehr

Lila

In deinem Auge sah ich einen Schlunddie ängstliche Neugier zog mich dazu an.Ein lila langandauernder AbgrundBeendete da, wo sich die … Mehr