Ich weiß nicht

Heute Nacht hast du vergessen dass ich hier bin.Als ich reinkam, knarrte esdu stehst fluchtartig und erschrocken, zitterstan die Einsamkeit … Mehr

All-ein-sein

Hänge Symbole überall an mir, Symbole des Windes,der Kalkulierbarkeit des Lebens, der singenden Tempelnächte. Auf erdigen Pfaden sind indische Hände, … Mehr

Manchmal vor dem Schlafen

Ich erstelle den Regen mit Mustern auf dem PapierLocken meiner Kraft schwindenmachen Wortfehler, manche Buchstaben geben mich in den Traum … Mehr

Manchmal fortlaufend

Der Regen gießt Steineim Zimmer in dem ich mich nicht fühlenicht erinnerewo ich nie warund wo es mich nicht gibt.In … Mehr

Überraschung ist Energie

Ich komme zurück zu meinen GedichtenBedanke michDem Koffein?Der Liebe die vor ein Paar Stunden geschah?Überraschung ist Energie

Du gehst

Höre wie dir das Lachen an Zähnen ausrutschtwie Noten eines süchtigen NotenbuchsIch bekomme Formen einer Burgund ZöpfeAus schwarzen schützenden Vorhängenmuster´ich … Mehr

Der Harschrascharsch

Gestern habe ich ein neues Wort erfunden. Das glaube ich zumindest. Das Wort beschreibt jemanden, der zu schnell (rasch), harsch … Mehr

Am Glas

Dieses Land bindet mir das Herzmit einem unerklärlichen Blut.Finger flimmern unterm gelben WindSüdenRauchTraum über die Natur, Erde, MenschAtemJeder Moment ist … Mehr

Manchmal

Manch mal kann ich mich nicht entwundernwas für ein Erbwesen ich in mir trageEin träges, verqualmtes, schweres,das mich an die … Mehr